Zur Mitgliederversammlung am 18. März 2017 konnte die Vorstandsvorsitzende Helga Staub laut Anwesenheitsliste 36 Mitglieder in Diegelsberg begrüßen. Ein besonderer Willkommensgruß galt auch unserem Ehrenvorstand Otto Zweigle und unserem Ehrenmitglied Heinrich Haidle.

 

Bevor man zur Tagesordnung überging, gedachte man den im letzten Vereinsjahr verstorbenen Mitgliedern Rolf Greiner und Willi Brenner

 

Nach dem Verlesen des gekürzten Protokolls der Mitgliederversammlung 2016 durch das Vorstandsmitglied Uwe Morghen, folgte der Bericht der Vorstandsvorsitzenden Helga Staub. Der Verein hat zurzeit 449 Mitglieder. Das Jahr 2016 war für den Verein ruhiges Jahr, nur der Familiensporttag musste Wetterbedingt abgesagt werden.

Alle Veranstaltungen, sei es im Kinder-, Jugend- oder Erwachsenenbereich waren durchweg gut besucht. Helga Staub dankte den beteiligten, aktiven sowie passiven Mitgliedern und wünschte allen ein gutes und Unfallfreies Jahr 2017

 

Es folgten Berichte von Elke Weigele, Vorstandmitglied Sport zu den Aktivitäten im vergangenen Jahr und Karlheinz Söll Vorstandmitglied Finanzen zur aktuellen Finanzlage des Vereins.

Die Entlastung des Vorstandmitglieds für Finanzen durch die Kassenprüfer sowie die Entlastung des gesamten Vorstandes wurde durch die Mitglieder bescheinigt.

Die Theaterleiterin Ingrid Söll berichtete außerdem von sehr gut besuchten Theaterveranstaltungen, die im Jahr 2016 erzielt werden konnte. Sie dankte allen beteiligten, besonders der Jugend für die Mithilfe im Service.

Ingrid Söll hat den Stab der Theaterleitung nun an Rolf Thomas Greiner weiter gereicht. Wir wünschen  viel Erfolg und ein volles Haus.

 

Nach den Wahlen, die laut Satzung Turnusgemäß abgehalten wurden, ehrte die Vorstandvorsitzende Helga Staub für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit mit Silberne Ehrennadel

Birgit Wagner, Markus Speidel und Wolfgang Koser.

Die goldene Ehrennadel  für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten:

Elke Weigele, Werner Buchele und Wolfgang Keim.

Die goldene Ehrennadel mit Jahreszahl und Urkunde für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielt:

Karl Bischoff, Fritz Brücker und Willi Baisch.

Außerdem wurde Ingrid Söll und Andreas Herfort mit dem Ehrenbrief des Sportkreises durch dessen Vertreter Rolf Widmaier geehrt. 

Mit dem Dank an alle Mitglieder für ihr Kommen und dem Interesse an dem Verein, konnte die Vorstandsvorsitzende Helga Staub um 21.12 Uhr die Mitgliederversammlung beenden.